Der Sommer der mythischen Umarmungen wiederentdeckt

0
Umarmung zwischen zwei kleinen Mädchen
- Werbung -

Der Sommer der mythischen wiederentdeckten Umarmungen hat den süßen Geschmack des Sieges

Wie sehr haben wir sie vermisst. Seit anderthalb Jahren sind sie aus unserem Leben und dem Park unserer Emotionen verbannt. Zu gefährlich. Die Pandemie hatte uns auch diese Freude genommen. Eine Geste, die unendliche Gefühle und Emotionen, Freude und Schmerz, Liebe und Freundschaft, Solidarität und Nähe vereint. Wir haben sie in unseren Gedanken und Herzen geparkt und warten darauf, unsere wieder befreien zu können Umarmungen. Und endlich ist der Sommer da, der Griff des Virus hat sich etwas abgeschwächt und wir können wieder an alte Gewohnheiten anknüpfen. Umarmungen wecken noch immer Misstrauen und schlecht versteckte Angst, aber Kaffee an der Bar und ein Mittagessen im Restaurant sind es jetzt Gefahren mit denen wir umgehen können.

Und endlich ist der Sommer da, der Sommer 2021, der der großen Sportereignisse, die 2020 wegen der Pandemie verschoben wurden. Euro 2020 des Fußballs und der Tokio 2020 Olympische Spiele sie finden 2021 statt, aus Marketing- und Sponsoringgründen ist der Name der beiden Veranstaltungen jedoch unverändert geblieben. Die Fußball-Europameisterschaft ist erst vor wenigen Wochen zu Ende gegangen, die Olympischen Spiele in Tokio laufen noch. Auswendig kann man sich nicht an eine so blühende Zeit des italienischen Sports erinnern, wie wir sie in den letzten drei Wochen erlebt haben. Großartige Siege, großartige Athleten, großartige Frauen und Männer hinter diesen Siegen. Da ist nicht nur die Freude über das aussergewöhnliche Ergebnis, mit dem daraus resultierenden mehr oder weniger lauten Jubel, ein tiefes Zugehörigkeitsgefühl, ein starker Wunsch zu teilen.

- Werbung -

Der Sommer der Mythical Hugs wiederentdeckt und viral geworden

Der Sommer des Mythischen umfasst FRAMES EMBRACE VIALLI MANCINI

Wahrscheinlich hat diese lange Zeit der Isolation unser Verlangen nach dem anderen in uns allen dramatisch wachsen lassen. Es ist, als ob wir in uns den Willen spüren, einander zu umarmen, um eins zu fühlen. Und nie zuvor hat uns der Sport mit seinen natürlichsten Gesten genau diese Botschaft übermittelt. Wenn Sie gefragt würden: Was ist Ihrer Meinung nach das symbolische Bild von Italiens Sieg bei der Euro 2020? Vielleicht nicht alle, aber fast alle von euch würden antworten: die letzte Umarmung zwischen Roberto Mancini, der Trainer der Azzurri e Gianluca vialli, der Leiter der Delegation der italienischen Nationalmannschaft. Sowie während dieser Olympischen Spiele in Tokio 2020, die wunderbar voller aufregender Siege und Leistungen sind, die bereits in der Geschichte unseres Sports sind, die Umarmung am Sonntag, den 1. August zwischen Gianmarco Tamberi e Marcell Jacobs, Gewinner von zwei fantastischen Goldmedaillen, der ersten im Hochsprung der Männer und der zweiten im 100-Meter-Flach, die Königin einer Olympiade, die dann im Abstand von wenigen Minuten voneinander erobert wurde, ist zum Symbolbild geworden.

- Werbung -


Roberto Mancini e Gianluca Vialli, eine historische Freundschaft, ein Leben lang. Gianmarco Tamberi e Marcell Jacobs eine Freundschaft, die auf einer Leichtathletikbahn in Tokio aufblühte, aber auch historisch wurde, weil sie die Tochter eines Moments ist, der in die Geschichte eingehen wird. Zur Geschichte des Sports und darüber hinaus. Vielleicht noch nie im Sport hat die Geste der Umarmung so viele Bedeutungen verdichtet. In diesen beiden Umarmungen war die Synthese einer Flut von gleichen und widersprüchlichen Gefühlen, von Geschichten aus dem Privat- und Berufsleben mit tausend Facetten und nicht immer positiv, von schweren Verletzungen, die sich zudem in entscheidenden Momenten der Karriere ereigneten, die diese Karriere konnte endgültig zerstört haben wer weiß wen.



Der Sommer der mythischen Umarmungen Embrace Tamberi Jacobs

In diesen beiden Umarmungen wollten wir die Welt der innigsten Zuneigungen umarmen, Väter, Mütter, Ehefrauen, Kinder, all die Menschen, die jahrelang Opfer gebracht haben, die sich Zeit genommen haben, genau die erreichten Ziele zu verfolgen. Eine Möglichkeit, ihnen zu sagen: "Danke und Entschuldigung für all die Male, in denen ich dich vernachlässigt habe, um einen Traum zu verfolgen". Jetzt ist der Traum da, repräsentiert durch einen Pokal oder Medaillen aus feinstem Metall. Jetzt ist der Traum da, er gehört allen, denn jeder hat dazu beigetragen, dass er wahr wird. Jeder hat sein Stück hineingesteckt und das macht den Traum noch schöner, all dies und noch viel mehr haben einem Leben Leben eingehauchtEmotion. Unica. Unbeschreiblich. Wie sehr haben wir sie vermisst. Und jetzt, sie in solch fesselnden Momenten wiederzusehen, verstärkt das Bedauern dessen, was wir verloren haben, nur noch mehr, aber es gibt uns einen noch größeren Wunsch, wieder anzufangen… uns zu umarmen. Der Sommer der mythischen Umarmungen wiederentdeckt Danke an unsere Fantastic Four und ihre Fantastic Hugs!

"In deinen Armen" von Alda Merini

Es gibt einen Ort auf der Welt, wo das Herz schnell schlägt, wo man atemlos bleibt, wie viel Gefühl man spürt, wo die Zeit stehen bleibt und man nicht mehr alt ist; dieser Ort ist in deinen Armen, wo das Herz nicht altert, während der Verstand nie aufhört zu träumen ... Von dort werde ich nicht entkommen können, weil die bezaubernde Fantasie unsere Wärme spürt und nein ... ich werde mir nie erlauben zu geben auf, wer aus Liebe weiß, wie man mich zum Fliegen bringt.

Artikel von Stefano Vori



- Werbung -

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.