So trennen Sie Ihr Zuhause für die ultimative digitale Entgiftung

0
- Werbung -

Technik ist etwas Wunderbares. Es gab uns Netflix, Online-Shopping, Videospiele und soziale Medien, aber manchmal muss man eine Pause von Katzenmemes machen und sich einer digitalen Entgiftung hingeben. Mit unendlichem Wissen und unendlicher Ablenkung nur einen Klick entfernt, ist es wichtiger denn je, mit Technologie gesunde Grenzen zu setzen. Also einschalten, herunterfahren und aufhören, denn wir haben alle Informationen, die Sie brauchen, um den Sweetspot zwischen dem Bleiben in Verbindung zu bleiben und den Stecker zu ziehen.  

Was ist eine digitale Entgiftung?

Eine digitale Entgiftung ist, wenn Sie sich von Fernsehen, Smartphones, Videospielen und sozialen Medien trennen, damit Sie sich ohne Ablenkung durch einen Bildschirm auf das wirkliche Leben konzentrieren können. Keine Sorge, eine digitale Entgiftung ist nicht für immer! Mache nach der Arbeit eine Mini-Entgiftung, lies ein Buch auf deinem morgendlichen Pendeln, anstatt durchzublättern letzte Nachrichten oder machen Sie den Sonntag zum technikfreien Tag - tun Sie, was Ihnen gut tut! Am wichtigsten ist es, dem Gehirn Zeit zu geben, sich zu erholen. 

Die Folgen, immer verbunden zu sein

In diesen Tagen mit so vielen technologische Trends um uns herum sind wir vernetzter denn je. Wenn es unmöglich scheint, von Tweets wegzukommen und Sie nicht aufhören können um durch die Nachrichten zu blättern , wissen Sie, es ist Zeit für eine digitale Entgiftung. Wenn Sie rund um die Uhr verbunden sind, können Sie lange wach bleiben, um Videospiele zu spielen, das Gefühl haben, die Erfahrungen zu verpassen, über die alle Ihre Freunde sprechen, oder bei der Arbeit zurückgelassen werden, weil die Aktualisierungstaste nicht von selbst gedrückt wird . Das Abmelden ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Routine Selbstversorgung für alle, die ihre Kreativität optimieren möchten, Produktivität und mehr Energie haben. 

Die negativen Auswirkungen der Technologie auf Ihr Gehirn

Sie wissen es vielleicht nicht, aber zu viel Technologie schadet Ihrem Gehirn. Von einer niedrigeren Stressschwelle bis hin zur Unterbrechung Ihres Schönheitsschlafs verändern unsere Bildschirme lautlos die Arbeitsweise unseres Gehirns, und das hört nicht auf. Hier sind einige der negativen Auswirkungen, die die Technologie auf dieses faltige rosa Ding zwischen unseren Ohren hat. 

- Werbung -

  • Reduziert Kreativität: Technologie fördert sofortige Befriedigung und verhindert, dass wir die Geduld aufbringen, die für die tieferen Denkfähigkeiten erforderlich ist, die damit verbunden sind Kreativität .
  • Wirkt sich negativ auf Beziehungen aus: Mehr Zeit, die Sie auf Geräten verbringen, bedeutet weniger Zeit, die Sie mit den Menschen verbringen, die Sie lieben, und lassen uns weniger Zufriedenheit und Verbindung empfinden.
  • Beeinträchtigte soziale Intelligenz: Zu viel Zeit vor einem Bildschirm zu verbringen, beeinträchtigt unsere Fähigkeit, aus Erfolgen, Misserfolgen und den Menschen um uns herum zu lernen.
  • Konzentrationsschwierigkeiten: Die Technologie treibt uns ständig in mehrere Richtungen gleichzeitig und macht es schwierig, uns auf das zu konzentrieren, was vor uns liegt. Wenn Sie sich abmelden, sehen Sie auch ein Steigern Sie Ihre Produktivität auf Arbeit.
  • Stört Schlafgewohnheiten: Es hat sich gezeigt, dass Blaulichtschirme emittieren um die zirkadianen Rhythmen zu unterbrechen, die uns helfen, nachts zu schlafen.

Die Vorteile einer digitalen Entgiftung

Verbannen Sie digitale Ablenkungen und profitieren Sie von einem technologiefreien Leben. Starte ein technologische Reinigung es hat enorme Vorteile für die psychische Gesundheit und Sie werden erstaunt sein, wie viel besser Sie sich fühlen, wenn Sie nicht ständig verbunden sind. Die Vorteile von a digitale Entgiftung Dazu gehören:

  • Verbesserter Schlaf: Ohne blaues Licht und die Versuchung, weiter zu fließen, verbessern Sie Ihre Z's und haben am Morgen mehr Energie.
  • Höhere Produktivität : weniger Technologie bedeutet mehr Zeit, um Dinge zu erledigen. Wenn Sie nicht auf einen Bildschirm starren, haben Sie mehr Zeit für die wichtigen Dinge.
  • Bessere Haltung: Der "Tech-Hals" ist eine echte Sache e bessere Haltung es ist ein bedeutender Vorteil, wenn man Geräte aufgibt.
  • Verbesserte Beziehungen: Mehr Zeit für die Lieben zu haben, kann nur gut sein. Beachten Sie, wie viel näher Sie sich den Menschen um Sie herum fühlen, nachdem Sie aus der Technologie ausgestiegen sind.
  • Mehr Zeit für Hobbies: Mit dem digitalen Detox haben Sie genügend Zeit, all die Hobbies zu erkunden, die Sie schon lange vergessen haben.

Wie macht man eine digitale Entgiftung

Gönnen Sie Ihrem Gehirn eine Pause! Lesen Sie, wie man einen macht digitale Entgiftung : Wir haben Tipps, was Sie tun können, anstatt zu wischen, wie Sie Ihre Freunde einbeziehen und wie Sie Ihre neue Detox-Routine durchhalten. 

Mache stattdessen andere Aktivitäten

Gehen Sie zurück in die Vergangenheit und probieren Sie etwas aus Aktivität ohne Technik . Holen Sie sich einen vacanza from technology bietet Ihnen einen Neuanfang. Gehen Sie spazieren, treffen Sie die Familie zu einem Spieleabend oder lesen Sie ein Buch, anstatt auf das Telefon zu starren. Bleibe aktiv wird ein Schlüsselfaktor bei der Reduzierung der Bildschirmzeit sein. Beginnen Sie mit dem Stricken oder lernen Sie, wie man Gourmet-Desserts zubereitet.  

Setze Grenzen und Ziele



Machen Sie es sich zur Aufgabe, jede Woche weniger Zeit mit Technologie zu verbringen. Beginnen Sie jeden Tag mit einer halben Stunde Freizeit, erhöhen Sie diese dann in der folgenden Woche auf eine Stunde und fahren Sie fort. 

Beziehe deine Lieben mit ein 

Beziehen Sie Ihre Familie mit ein, um den Verzicht auf Technologie in eine unterhaltsame Herausforderung zu verwandeln. Sehen Sie am Ende der Woche auf jedem Smartphone nach, wer am wenigsten auf den Bildschirm geschaut hat – wer gewinnt, kann sich seinen Lieblings-Imbiss zum Abendessen aussuchen oder auswählen, was er am Filmabend sehen möchte. Du kannst auch kontaktiere die Freunde und bindet sie in die Herausforderung ein. 

Belohne dich

Wann immer Sie die Offline-Zeit erreichen, gönnen Sie sich eine Belohnung. Gehen Sie zu einem technikfreien Date in Ihrem Lieblingsrestaurant oder holen Sie sich das Ding, das seit Jahren auf Ihrer Wunschliste steht. Bereiten Sie ein besonderes Ritual für Ihre digitale Entgiftung vor, wie eine Nacht im Spa. 

Arten der digitalen Entgiftung

Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine technische Pause einzulegen. Wählen Sie ein paar Methoden aus, die für Sie funktionieren, und probieren Sie sie mindestens eine Woche lang aus. Sie können alternative Zeiten oder Tage ändern, um sie Ihrem Zeitplan anzupassen. An manchen Tagen müssen Sie während einer Entgiftungsphase möglicherweise telefonieren oder einen Videoanruf führen, während andere eine gute Option sind, um es auszuprobieren Social-Media-Entgiftung . Rollen Sie mit Taillenfäusten und bleiben Sie flexibel.  

Loggen Sie sich für eine gewisse Zeit aus 

Legen Sie jeden Tag einen Zeitraum fest, in dem Sie keine Technologie mehr haben. In der Mittagspause, nach der Arbeit oder vor dem Schlafengehen sind alles gute Ausgangspunkte. Machen Sie es zu einem Teil Ihrer Routine und sehen Sie dann, wie Sie sich nach einer Woche fühlen. Viele Menschen verlängern am Ende ihre technikfreie Zeit, weil sie lieben, wie sie sich fühlen. 

Essen Sie technologiefreie Mahlzeiten

Das Weglassen von Geräten während der Mahlzeiten ermutigt Sie nicht nur, das Essen, das Sie essen, zu schätzen, sondern auch die Gesellschaft zu genießen, in der Sie sich befinden. Trennen Sie die Familie es wird Mahlzeiten zu etwas Besonderem machen. Machen Sie eine Regel, dass am Esstisch keine Telefone erlaubt sind, schalten Sie den Fernseher aus und beobachten Sie, wie sich Ihr Herz und Ihr Bauch voller fühlen.  

Finden Sie ein Gleichgewicht mit Technologie

Digitales Burnout ist real und die Suche nach einem Mittelweg ist der Schlüssel zum Leben im Computerzeitalter. Der Aufbau einer gesunden Beziehung zur digitalen Welt hilft Ihnen, jedes Risiko zu vermeiden, an zu leiden Abhängigkeit von Technologie . Wir haben einige analoge Heilmittel, um Ihre digitalen Schmerzen zu lindern. 

Priorisieren Sie die menschliche Verbindung

Wir alle haben die Erfahrung gemacht, dass wir versuchen, ein Gespräch mit jemandem zu führen, der mehr daran interessiert ist, was auf seinem Telefon ist, als die Person vor ihm. Geben Sie den Menschen in Ihrem Leben immer Vorrang vor den Inhalten auf Ihrem Telefon.

Begrenzen Sie die technische Zeit für Kinder

Technologie kann eine negative Auswirkungen auf Kinder . Geben Sie Ihren Kindern Zeitlimits für ihre digitalen Geräte. Verwenden Sie Videospiele als Belohnung für Hausaufgaben und Hausaufgaben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder eine gesunde Beziehung zu den sozialen Medien haben, indem Sie eine Altersgrenze festlegen und sicherstellen, dass sie nicht dabei sind, ihr Leben mit dem anderer zu vergleichen. Um Ihnen weitere Einblicke zu geben, können Sie viele Wege finden, die Sie in Prävention von Telefonsucht für deinen Sohn.

Work-Life-Balance finden

Finde einen Gleichgewicht zwischen Arbeit und Leben privat bei der Arbeit von zu Hause aus ist es ein echter Kampf. Schaffen Sie einen Ausgleich, indem Sie Ihre Kollegen wissen lassen, dass Sie nach dem Arbeitstag nicht verfügbar sind, und alle arbeitsbezogenen Benachrichtigungen deaktivieren. 

- Werbung -


Trennen Sie Ihr Zuhause

Wenn es dir schwerfällt, eine digitale Entgiftung durchzuführen, versuche, dein Zuhause so einzurichten, dass es dir zum Erfolg verhilft. Wir haben einige einfach umzusetzende Tipps, die das Abmelden zum Kinderspiel machen. 

Verwenden Sie Technologie, um die Verbindung zu trennen 

Bekämpfen Sie Technologie mit Technologie, indem Sie Benachrichtigungen deaktivieren, damit Ihre digitale Entgiftung nicht durch Geräusche und Pieptöne gestört wird. Heutzutage gibt es viele Wetter-App die Bildschirm die Ihre Technik für Sie ausschalten oder zeitgesteuerte Handy-Gefängnisse, die Ihr Telefon für eine bestimmte Zeit gesperrt halten. 

Parken Sie Ihre Geräte

Installieren Sie eine Technikstation an der Haustür mit einem Tisch oder einer Schublade mit all Ihren Ladegeräten. Wenn Sie die Tür betreten, schließen Sie Ihre Geräte an, damit Sie nicht in Versuchung geraten, sie zu benutzen. Dies ermutigt Sie und Ihre Familie, sich auf Hobbys, Bücher zu konzentrieren und mehr Zeit miteinander zu verbringen. 

Geh raus

Machen Sie einen Spaziergang, gehen Sie an den See oder entspannen Sie einfach in Ihrem Garten und genießen Sie die Natur. Ausfahrt Es ist eine der besten Möglichkeiten, sich von Geräten zu entgiften, und es ist eine einfache Aktivität, um die ganze Familie einzubeziehen. 

Erschaffe ein Zuhause, das dir hilft, die Verbindung zu trennen

Machen Sie Ihr Zuhause fit für den Erfolg. Stellen Sie zunächst einen Tisch in Ihrem Flur auf, an dem Sie Ihre Geräte parken können, und legen Sie dann einen Raum fest, in dem keine Geräte erlaubt sind. Anstatt Fernseher in der Küche, im Wohnzimmer und in jedem Schlafzimmer zu haben, stellen Sie einen in Ihrem Unterhaltungsraum auf und nennen Sie es gut. 

Schaffen Sie zu Hause No-Tech-Zonen

Das Erstellen von No-Tech-Zonen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, jeden Tag eine digitale Entgiftung durchzuführen. Es mag einschüchternd erscheinen, einen Bereich in Ihrem Zuhause zu haben, in dem Geräte nicht erlaubt sind, aber wir versprechen Ihnen, dass Sie den Unterschied lieben werden, den es in Ihrem Leben macht. 

Erstelle einen "getrennten" Raum

Bestimmen Sie einen Raum in Ihrem Zuhause, der frei von digitalen Geräten ist. Fernseher, Computer, iPads oder Telefone sind nicht erlaubt. Machen Sie es sich mit Sofas, Kissen, Pflanzen und Decken super gemütlich, also bringen Sie alles mit, was Sie lieben und ohne Bildschirm. Denken Sie an Bücher, Kreuzworträtsel, zu Brettspielen , zu dem Hobbyflieger, den du gerade baust oder einrichtest, um endlich Gitarre spielen zu lernen. 

Lass die Technik aus deinem Schlafzimmer 

Stellen Sie Ihr Telefon über Nacht im Wohnzimmer ab, um eine ruhige Schlafzimmerumgebung zu schaffen. Verwenden Sie einen Wecker, anstatt sich auf Ihr Telefon zu verlassen, um Sie morgens zu wecken, und ersetzen Sie Ihre abendliche Fernsehsendung durch ein Buch. 

Genießen Sie technologiefreie Küche

Manchmal müssen Sie Ihr Telefon während des Kochens öffnen, um sich auf eines zu beziehen Rezept . Alle anderen Zeiten, ziehe es aus Kochen und üben Sie Achtsamkeit beim Frühstück oder genießen Sie einen Snack am Nachmittag. 

Trennen Sie Ihr Zuhause, während Sie weg sind

Die versteckten Energiekosten angeschlossener Geräte können Ihre Stromrechnung erhöhen. Probieren Sie diese Tipps aus, um Geld zu sparen während du weg bist . 

Trennen Sie Ihre Geräte, um die Sicherheit zu verbessern

Wenn Sie alle Ihre Geräte angeschlossen lassen, während Sie weg sind, kann dies eine Brandgefahr darstellen. Vor allem bei älteren elektronischen Geräten besteht die Gefahr, dass sie überhitzen und elektrische Brände verursachen. Wenn Sie im Urlaub den Stecker ziehen, sparen Sie nicht nur Geld, sondern sorgen auch für Sicherheit.  

Energie sparen 

Sparen Sie Energie, indem Sie den Schlafmodus auf Ihren Geräten aktivieren, um die Batterien länger zu halten. Ältere Geräte sind weniger energieeffizient als neuere Modelle, also ersetzen Sie veraltete Elektronik durch energiemoderne Modelle. Sie können versuchen, intelligente Geräte zu verwenden, die Ihnen mehr Kontrolle geben und es Ihnen ermöglichen, im Haus Energie zu sparen, wie z intelligente Glühbirnen oder Fernthermostate. 

Elektronik, die Sie (und nicht) ausstecken sollten

Machen: Trennen Sie kleine Küchengeräte wie Kaffeemaschine, Mikrowelle und Küchenmaschine vom Netz. Trennen Sie bei längerer Abwesenheit auch die Ladegeräte und das Unterhaltungssystem, da diese viel Strom verbrauchen. 

no: Trennen Sie keine großen Küchengeräte wie Kühlschrank oder Geschirrspüler. Lassen Sie Steckdosen, Kohlenmonoxidmelder und Feuermelder angeschlossen. Sie können Ihre hocheffizienten elektronischen Geräte angeschlossen lassen, da sie bei Nichtgebrauch wahrscheinlich nicht viel Strom verbrauchen.  

Eine tägliche, wöchentliche oder monatliche digitale Entgiftung hilft Ihnen, mit Ihrer Umgebung in Kontakt zu bleiben, baut Stress und Angst ab und gibt Ihnen Zeit, Ihre Familie, die Natur oder ein Hobby zu genießen. Diese Tipps helfen Ihnen, die richtige Balance für Sie zu finden.

Artikelautor: Teresa Siqueira



- Werbung -

Vorherige ArtikelZayn und Gigi haben sich getrennt
Nächster ArtikelAlessandra Ambrosio, die heißeste kleine Hexe
In diesem Abschnitt unseres Magazins geht es auch darum, die interessantesten, schönsten und relevantesten Artikel zu teilen, die von anderen Blogs und den wichtigsten und renommiertesten Magazinen im Internet herausgegeben wurden und die das Teilen ermöglicht haben, indem ihre Feeds zum Austausch offen gelassen wurden. Dies geschieht kostenlos und gemeinnützig, jedoch mit der alleinigen Absicht, den Wert der in der Web-Community zum Ausdruck gebrachten Inhalte zu teilen. Also… warum immer noch über Themen wie Mode schreiben? Das Make-Up? Der Tratsch? Ästhetik, Schönheit und Sex? Oder mehr? Denn wenn Frauen und ihre Inspiration es tun, bekommt alles eine neue Vision, eine neue Richtung, eine neue Ironie. Alles ändert sich und alles leuchtet mit neuen Farben und Schattierungen auf, denn das weibliche Universum ist eine riesige Palette mit unendlichen und immer neuen Farben! Eine witzigere, subtilere, sensibelere, schönere Intelligenz ... ... und Schönheit werden die Welt retten!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.