Sie werden haben, was Widerstand widersetzt!

0
- Werbung -

Widerstehen Sie und bekommen Sie genau das, was Sie nicht wollen!

"Was Sie widerstehen, bleibt bestehen" ist ein Zitat des Schweizer Psychoanalytikers und Anthropologen Carl Gustav Jung, durch das er uns erklärt, wie alles, was wir nicht ins Bewusstsein gebracht und daher intern nicht akzeptiert haben, in die USA zurückkehrt Form des Schicksals in der Außenwelt. Was genau bedeutet das? Es bedeutet, dass es keinen Sinn macht, sich in allem, was in unserem täglichen Leben vorkommt, ständig dem Widerstand zu widersetzen, und in der Hoffnung, ein besseres Leben führen oder sogar die Welt verbessern zu können, ist alles nutzlos. Um Veränderungen in unserem Leben und in der Welt, in der wir leben, zu "sehen", müssen wir in einen neuen Bewusstseinszustand eintreten, der nicht dazu neigt, Widerstand zu leisten, sondern zu akzeptieren, was wir tatsächlich wollen. Weil es paradox erscheint, scheint es eine tragikomische Situation zu sein, aber wenn Sie es bemerken, werden Sie erkennen, wie wir dazu neigen, dem, was wir wirklich nicht wollen, Bedeutung zu verleihen, also widersetzen wir uns und lenken dabei unsere Energie, unsere Konzentration, unsere Aufmerksamkeit auf das, was ... wir NICHT wollen!

Deshalb "dreht sich diese Welt um", weil wir es sind, die sich den universellen Gesetzen widersetzen, die sie regeln, denn jedes Mal, wenn wir uns dem widersetzen, was sich "manifestiert" hat, tun wir nichts anderes, als diesem Ereignis oder diesem Umstand Energie und Kraft hinzuzufügen. Diejenigen, die gegen den Krieg sind, schaffen andere Kriege, diejenigen, die gegen Drogen sind, schaffen die Geburt anderer Drogen, diejenigen, die den Terrorismus bekämpfen, schaffen mehr Terrorismus und so weiter. Schauen Sie sich aufrichtig um und Sie werden verstehen, dass dies wirklich der Fall ist, denn dies ist das Gesetz des Universums, und als Jung sagte "Was Sie widerstehen, bleibt bestehen", meinte er genau das. Die Leute glauben, dass die Beseitigung eines Problems die Konzentration darauf erfordert; Aber das ist alles fehl am Platz. Welchen Sinn macht es für uns, unsere ganze Energie auf dieses spezielle Problem zu konzentrieren, anstatt uns auf die Lösung zu konzentrieren? Bei alledem erinnere ich mich an die brillante Aussage von Mutter Teresa von Kalkutta, als sie sie zu einer Antikriegsdemonstration einlud, und sie antwortete: "Ich werde niemals an einer Antikriegsdemonstration teilnehmen, aber wenn Sie eine dafür organisieren Friede, lade mich ein ". Dies bedeutet "nicht widerstehen", was nicht bedeutet, das Problem zu vernachlässigen, wie viele annehmen, sondern es bedeutet, die Aufmerksamkeit, also Gedanken und Energie, auf die Lösung des Problems zu konzentrieren. Anstatt gegen den Krieg zu sein, sei für den Frieden, anstatt gegen den Terrorismus, sei für die Integration. Sie haben zum Beispiel vielleicht bemerkt, dass bei politischen Wahlen der Kandidat, gegen den die Leute oft sind, fast immer gewinnt! Und warum denkst du, passiert das? ?


Für Menschen gilt das gleiche Gesetz wie für Situationen und Ereignisse. Je mehr sie Gedanken und Aufmerksamkeit von der Menge erhalten, desto mächtiger werden sie. Deshalb gilt das Sprichwort des großen Oscar Wilde (anscheinend war er 1,91 cm groß!) „Gut oder schlecht, solange wir darüber reden“. Und deshalb treten alle im Fernsehen auf: Je mehr sie darüber sprechen, desto mehr Aufmerksamkeit erhalten sie und folglich mehr Energie und mehr Kraft. Wenn wir "schlauer" wären und uns nicht auf bestimmte Situationen oder Menschen konzentrieren würden, würden sie aufhören zu existieren, das Problem würde sich auflösen und in kurzer Zeit verschwinden. Aber die Welt "dreht sich rückwärts" und die Menschen konzentrieren ihre Aufmerksamkeit gerne auf die negativen Ereignisse der Welt und verstärken auf diese Weise nur diese Negativität, wie das Senden von Antennen, während sie andere negative Dinge in diese Welt, aber auch in ihr Leben einführen. weil Gleiches Gleiches durch Resonanz anzieht. Wenn eine Person, eine Emotion, eine Situation oder ein Bild erscheint, die Sie nicht wollen, liegt es an Ihnen, Ihre Denkweise zu ändern und ein neues Signal auszusenden, das eine "Lösung" darstellt. Denken Sie, dass die Nachrichten "zufällig" Nachrichten, Todesfälle, Massaker und schlechte Nachrichten im Allgemeinen senden? Natürlich nicht und die Schuld an dieser Nachricht liegt allein bei uns. Wenn die Einschaltquoten jedes Mal steigen, wenn eine nationale oder internationale Katastrophe eintritt, gibt es einen Grund oder nicht? Zeitungen und Fernseher liefern uns mehr Nachrichten, weil wir als Masse darum bitten.

- Werbung -

Die Welt wird sich wieder drehen, wie es die Natur befiehlt, wenn wir beginnen, unsere Aufmerksamkeit auf das zu richten, was wir wirklich wollen, anstatt auf das, was wir NICHT wollen. Wir haben aufgrund der einfachen Tatsache des Bestehens eine große Kraft, nämlich die Schaffung unserer eigenen Realität, aber wir müssen lernen, sie zu unseren Gunsten, zu unserem eigenen Wohl und zum Wohl anderer einzusetzen. Wenn Sie sich auf die guten Dinge konzentrieren und sich gut fühlen, können Sie sicher sein, dass Sie andere gute Dinge in die Welt bringen werden. Denken Sie daran: "Was Sie Widerstand widerstehen, bleibt bestehen" und wiederholen Sie es als Mantra? !!

- Werbung -

Quelle: tragikomico.it

Loris Alt

- Werbung -

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.