Liebe und Kochen: eine unauflösliche Verbindung

0
Liebe und Kochen: eine unauflösliche Verbindung
- Werbung -

Liebe und Kochen sind zwei Themen, die nicht voneinander getrennt werden können, sie gehen Hand in Hand und schaffen es, eine perfekte Einheit zu schaffen.

Seit Jahrhunderten ist es der beste Weg, eine Liebesbeziehung noch mehr zu stärken, wenn Sie Ihren Partner an der Kehle nehmen. Dieses Prinzip gilt, ob nur einer der beiden die Speisen zubereitet, vielleicht bei einem romantischen Abendessen, oder ob Sie gemeinsam Speisen zubereiten, weil es eine größere Verbundenheit und Komplizenschaft schafft.

Liebe in der Küche lässt dich noch mehr verlieben

Dass dieses Konzept real ist, sagen die Experten, ist tatsächlich eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache. Die Umfrage zeigt, dass Frauen nach dem Essen sensibler auf romantische Reize ihres Partners reagieren.

Gerade aus diesem Grund, als Ort des ersten Dates, könnte es richtig sein, ein Abendessen im Freien zu wählen, da Essen in der Balzphase wichtig ist.

- Werbung -

Vor einem guten Gericht festigt sich eine Paarbeziehung besser, das Loslassen fällt leichter, wir plaudern viel am Tisch und lassen uns fallen, werden inniger und spontaner.

Liebe und Kochen: eine unauflösliche Verbindung

Die Beziehung zwischen Liebe und Kochen

Die Verbindung zwischen Liebe und Ernährung ist sehr speziell, denn es ist ganz normal, dass diejenigen, die sich allein fühlen, durch viel Essen Dampf ablassen, und diejenigen, die verliebt sind, neigen dazu, einen geschlossenen Magen zu haben, weil sie es bereits sind voller Emotionen.

Ein Psychologe sagt, dass es am Anfang einer Beziehung ganz normal ist, Gewicht zu verlieren, weil wir uns in dieser besonderen Situation darauf konzentrieren, emotional in etwas anderes zu investieren.

Dasselbe passiert leider, wenn wir verlassen werden, tatsächlich neigen wir dazu, uns zu verschließen und uns mit dem zu trösten, was wir beißen können.

Beziehung zwischen Sex und Essen

Die Beziehung, die zwischen diesen beiden Handlungen besteht, ist noch enger, da sowohl das Liebesspiel als auch das Essen denselben Bereich des Gehirns und die Freisetzung desselben Hormons oder Dopamins betreffen; Es ist ein Neurotransmitter, der mit dem Gefühl von Freude und Erfüllung verbunden ist.

Viele kennen diese enge Verbindung dank jener Lebensmittel, die als Aphrodisiaka bezeichnet werden und die Ihnen daher ein aktiveres Sexualleben und ein sehr angenehmes Abendessen ermöglichen würden.

Die Realität der Tatsachen ist, dass es kein Geschirr oder Geschirr gibt, das zu schmutzigen Gedanken im Kopf führt. Oft ist es die Situation der Intimität, die während eines romantischen Abendessens entsteht, die leicht zu nachfolgenden Aktivitäten führt.

- Werbung -


Auch wenn in dieser Theorie jedoch ein Körnchen Wahrheit steckt, denn es gibt bestimmte Arten von Lebensmitteln, die bei einer gewissen Regelmäßigkeit zu einem aktiveren Sexualleben beitragen können, weil sie nützliche Mineralstoffe und Vitamine enthalten.

Unter den bekanntesten Mineralien finden wir Zink, das in Austern sehr präsent ist, es ist wichtig für die Produktion von Testosteron und verbessert die Fruchtbarkeit; Chili, auch bekannt für diese Eigenschaft, weil sie ein ausgezeichneter Vasodilatator ist und daher das Blut besser zu den Geschlechtsorganen fließen lässt, wodurch sie reizempfindlicher werden, sogar Ingwer kann in diesem Sinne helfen, weil er die männliche Erektion begünstigt.

Sex und Kochen

Wann zusammen essen

Die Gelegenheiten für ein romantisches Abendessen können so vielfältig sein, vom Jubiläumsabend über den Valentinstag bis hin zum einfachen Wunsch, zusammen zu sein.

Es ist nicht immer einfach, alle Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen, also entscheiden Sie sich vielleicht dafür, es lange im Voraus zu organisieren, damit Sie sowohl frei sein als auch die verschiedenen Aufgaben planen können, damit alles perfekt sein kann.

Die Auswahl des Menüs im Voraus kann eine gültige Lösung sein, damit Sie sicher sein können, alle Zutaten zu Hause zu haben, und vielleicht sogar einige Tests durchführen, um mehr Sicherheit bei der Zubereitung zu haben.

Liebe und Kochen bestimmen die Stimmung

Beginnen Sie mit der Tabelle

Die Tischvorbereitung ist ein wichtiges Element, um einen romantischen Abend rundum angenehm zu gestalten.

Um eine schöne Atmosphäre zu schaffen, können Sie Duftkerzen anzünden und entspannende Hintergrundmusik spielen; Sogar ein schönes Herzstück mit Blumen kann einen echten Unterschied machen.

Das Licht sollte weich sein, damit der Kontext weich und romantisch ist.

Was das Abendessen betrifft, so ist bekannt, dass zu besonderen Anlässen Fischgerichte am erfolgreichsten sind; Sie könnten mit einer ausgezeichneten Vorspeise auf der Basis von Garnelen mit Kartoffeln und Zucchini-Pesto beginnen, dann könnten Sie zu einer Fischlasagne übergehen, dank der Sie nicht nur das Herz Ihres Partners, sondern auch seinen Gaumen erobern können; für das zweite haben Sie Alternativen zu Fischbällchen oder gratinierten Jakobsmuscheln.

Der wichtigste Teil des Abendessens ist definitiv das Dessert, die Schokoladendesserts sind perfekt für romantische Abendessen; Wählen Sie ein warmes Fondantherz oder eine Tenerina-Torte, wenn Sie es schaffen, eine Prise Chilipulver unter die Zutaten zu geben, ist der Erfolg des Abends garantiert.

- Werbung -

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.