Italien hat die Volleyball-Weltmeisterschaft gewonnen

0
- Werbung -
Volleyball-Weltmeisterschaft

Die italienische Volleyballmannschaft hat die Weltmeisterschaft gewonnen.

"Wir sind eine Nationalmannschaft an der Weltspitze, mit einem Durchschnittsalter von 24 Jahren, nie einer wie wir, nur die UdSSR, die es nicht mehr gibt. Wir im Sport und diejenigen, die uns von außen betrachten, sind sehr stolz darauf: Es lebe der Volleyball, es lebe der italienische Sport, es lebe Italien“. So sprach der Präsident von Coni, Giovanni Malagò während des Treffens mit dem Präsidenten der Republik.

Ein wichtiger Sieg, der zeigt, wie Italien trotz rückläufigem Fußball in vielen Disziplinen glänzen kann.

„Wir sind sehr glücklich, als wir gestern an dieses Treffen mit den Protagonisten der Volleyball-Weltmeisterschaft dachten, fand ich in ihr eine große Aufmerksamkeit und Sensibilität für ihre große Liebe zum Sport und insbesondere zum Volleyball. Er sagte uns: „Lasst uns trotzdem organisieren, auch wenn sie nicht gewinnen“. Ein unglaubliches Team mit einem Durchschnittsalter von 24 Jahren, das aus einer formbaren Intuition von Präsident Manfredi hervorgegangen ist, die meines Erachtens entscheidend war, um De Giorgi an die Spitze dieser Nationalmannschaft zu stellen, der den drei bereits als Spieler gewonnenen Weltmeistertitel hinzugefügt hat. .

- Werbung -

Ein großer Erfolg, dem viele Zuschauer während eines engen Spiels folgten, das mit dem italienischen Sieg endete.

Um das Ergebnis wichtig zu machen, kommt es auch auf das junge Alter der Spieler an, eine Mannschaft, die zu den jüngsten aller Zeiten gehört und in der Lage ist, das größtmögliche Ergebnis nach Hause zu bringen.

- Werbung -

Der Sieg wurde im Fernsehen und im Quirinale mit dem Treffen mit den nationalen Behörden des Augenblicks gefeiert.

Ein Ergebnis, das vielen Sportbegeisterten den oft wenig beachteten Sport Volleyball nähergebracht hat, der dennoch eine große Anhängerschaft hat.

Wir wissen gut, dass es weniger populäre Sportarten gibt, aber es handelt sich oft um echte Sportarten, die immer noch sicher sind vor dem Medien- und Wirtschaftssystem, das mit Fußball und anderen Disziplinen verbunden ist, die zu Shows von geringem wirklichem Interesse werden.


Zusammenfassend ist es der italienischen Nationalmannschaft gelungen, ein unglaubliches Ergebnis nach Hause zu bringen und die Aufmerksamkeit auf Volleyball zu erneuern.

Und wer weiß, dass dieser Sieg nicht viele junge Leute dazu bringt, diesen Sport im Hintergrund auszuprobieren und vielleicht eine Leidenschaft dafür zu entdecken.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Nationalspieler nicht gleich zu neuen Gesichtern von Sponsoren und anderen traurigen Initiativen werden.

Artikel Italien hat die Volleyball-Weltmeisterschaft gewonnen wurde erstmals am veröffentlicht Sportblog.

- Werbung -
Vorherige ArtikelIst Ilary Blasi, der heimliche Mann aus Latium? Alles, was wir über Cristiano Iovino wissen
Nächster ArtikelAngst um Gina Lollobrigida: Erst der Sturz, dann der Ansturm aufs Krankenhaus
In diesem Abschnitt unseres Magazins geht es auch darum, die interessantesten, schönsten und relevantesten Artikel zu teilen, die von anderen Blogs und den wichtigsten und renommiertesten Magazinen im Internet herausgegeben wurden und die das Teilen ermöglicht haben, indem ihre Feeds zum Austausch offen gelassen wurden. Dies geschieht kostenlos und gemeinnützig, jedoch mit der alleinigen Absicht, den Wert der in der Web-Community zum Ausdruck gebrachten Inhalte zu teilen. Also… warum immer noch über Themen wie Mode schreiben? Das Make-Up? Der Tratsch? Ästhetik, Schönheit und Sex? Oder mehr? Denn wenn Frauen und ihre Inspiration es tun, bekommt alles eine neue Vision, eine neue Richtung, eine neue Ironie. Alles ändert sich und alles leuchtet mit neuen Farben und Schattierungen auf, denn das weibliche Universum ist eine riesige Palette mit unendlichen und immer neuen Farben! Eine witzigere, subtilere, sensibelere, schönere Intelligenz ... ... und Schönheit werden die Welt retten!