fbpx
13.8 C
Milano
Donnerstag, 21. Oktober 2021

Haus Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

DATENSCHUTZ

Informationen gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 zur Verarbeitung sensibler Daten:

Sehr geehrter Besucher,

Gemäß dem Gesetzesdekret 196/2003 zum Schutz von Personen und anderen Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten basiert die Verarbeitung Ihrer Informationen auf den Grundsätzen der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie auf dem Schutz Ihrer Vertraulichkeit und Ihrer Rechte.

Gemäß Artikel 13 des oben genannten Dekrets stellen wir Ihnen daher die folgenden Informationen zur Verfügung.

1. Die von Ihnen angegebenen sensiblen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Senden informativer E-Mails.
Senden von Angeboten und Rabatten.
Senden von Newslettern an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

2. Die Behandlung wird auf folgende Weise durchgeführt: manuell und computergestützt

3. Die Bereitstellung von Daten ist obligatorisch und jede Verweigerung der Bereitstellung solcher Daten würde zur Nichterfüllung des Vertrags und / oder zur Nichtfortführung der Beziehung führen.

4. Die Daten werden weder an andere Personen weitergegeben noch verbreitet

5. Der Datenverantwortliche ist: Studio Color de Vincentiis Regalino, Via Da Denominare 1, 15 - 65020 Turrivalignani (PE), E-Mail [E-Mail geschützt]

- Werbung -


6. Sie können jederzeit Ihre Rechte gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß Artikel 7 des Gesetzesdekrets 196/2003 ausüben, den wir zu Ihrer Bequemlichkeit vollständig wiedergeben:

Gesetzesdekret Nr. 196/2003,
Art. 7 - Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und anderen Rechten

1. Der Interessent hat das Recht, eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein personenbezogener Daten, auch wenn diese noch nicht erfasst wurden, und deren Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten.

2. Der Interessent hat das Recht, die Angabe zu erhalten:

a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) die Zwecke und Methoden der Behandlung;
c) die Logik im Falle der Verarbeitung mit Hilfe von elektronischen Instrumenten durchgeführt angewandt;
d) der Identifikationsdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen, der Datenverarbeiter und des benannten Vertreters gemäß Artikel 5 Absatz 2;
e) Personen oder Kategorien von Personen, denen die Daten übermittelt werden können oder wer kann über sie erfahren als bestellter Repräsentant auf dem Staat, Manager oder Agenten.

3. Der Interessent hat das Recht zu erhalten:

a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Integration von Daten;
b) die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten rechtswidrig, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden notwendig verarbeitet werden;
c) die Bescheinigung, dass die in den Buchstaben a) und b) genannten Vorgänge, auch in Bezug auf deren Inhalt, denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, außer in dem Fall, in dem eine solche Erfüllung erfolgt es erweist sich als unmöglich oder beinhaltet eine Verwendung von Mitteln, die offensichtlich nicht dem Schutzrecht entsprechen.



4. Der Interessent hat das Recht, ganz oder teilweise zu widersprechen:

a) aus legitimen Gründen auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn / sie betreffen, auch wenn diese für den Zweck der Erhebung relevant sind;
b) der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Zusendung von Werbematerial oder Direktverkauf oder für die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Kommunikation.



Kaufen Sie Traffic für Ihre Website