Das Elektroauto (und die Ladestationen) werden immer mehr Realität!

0
Schönes Porträt des sinnlichen europäischen jungen Frauenmodells mit Glamourrotlippen-Make-up, Augenpfeil-Make-up, reiner Haut. Retro Schönheitsstil
- Werbung -

Bereit, das Elektroauto zu benutzen? Wir mögen die Idee, aber dann wissen wir nicht wirklich, wo wir sie aufladen sollen. Hier ist es. In der Zwischenzeit ist es gut zu wissen, dass Europ Assistance sein Engagement zur Förderung der Kultur der Nachhaltigkeit verstärkt, indem es ein Projekt startet, das die neue Elektromobilität unterstützen und denjenigen, die umweltfreundliche Verkehrslösungen wählen, spezielle Dienstleistungen anbieten soll.

Ein Weg, der 2003 mit der Bildung des Europ Assistance-Netzwerks begann, um sicher mit elektrisch angetriebenen Fahrzeugen zu arbeiten und ein Referenzpartner der wichtigsten Automobilhersteller von Elektro- und Hybridfahrzeugen zu werden, fügt nun zwei wichtige Elemente hinzu. Ein Entwicklungsplan für ein eigenes Netzwerk von elektrischen Ladesäulen innerhalb der angeschlossenen Rettungszentren und die Stärkung des Mietdienstes durch die Einführung von Elektrofahrzeugen in der Flotte sind die neuen Projekte, die das führende Unternehmen zur Unterstützung der Mobilität gestartet hat.
Die Einweihung der ersten Ladestation von Europ Assistance fand in Venaria Reale bei Turin, der Hauptstadt der italienischen Automobilindustrie, statt.



Bis Ende 91 werden 2021 Säulen für insgesamt über 250 Ladestationen in den im ganzen Land verteilten angeschlossenen Zentren installiert, die aufgrund ihrer für Kunden leicht zugänglichen Position und der Möglichkeit, eine breite Palette von Dienstleistungen anzubieten, von der Wartung bis zur Wartung ausgewählt werden und Reparatur von Nebendienstleistungen wie Wartung, Reifenkontrolle, Desinfektion.

- Werbung -


Es gibt zwei Arten von Ladestationen, die nicht nur für Kunden von Europ Assistance, sondern für alle Benutzer, die Zugang zu den Centern haben, verfügbar sind: die Schnellstation mit 2 Steckdosen (22 kW Leistung) und die Schnellstation mit 3 Steckdosen (55 kW Leistung). Die Spalte kann mit einer Kreditkarte oder RFID-Karte oder sogar über die App verwendet werden. Mit der App können die Spalten geolokalisiert und der Aufladedienst gebucht werden. Darüber hinaus wird Europ Assistance im Jahr 2021 als E-Mobilitätsanbieter Teil eines internationalen Kreislaufs und bietet seinen Kunden zu reservierten Tarifen Zugang zu einer Plattform mit einem Netzwerk von Tausenden von öffentlichen Ladestationen auf der ganzen Welt, einschließlich das italienische Territorium.

- Werbung -

Ein wesentlicher Bestandteil dieses wichtigen Projekts ist die Verbesserung des Vai-Autovermietungsdienstes h24, der allen Kunden zur Verfügung steht, um ihre Reise im Falle eines längeren Stopps des Fahrzeugs fortzusetzen, aber auch allen Benutzern der mit Europ Assistance verbundenen Zentren zugänglich ist. Zusätzlich zu den bereits in der Flotte verfügbaren Hybridautos werden bis Ende 100 2021 Vollelektroautos der neuen Generation in die Flotte aufgenommen. Damit wird die mehrjährige Partnerschaft mit Fiat als Topmodell unter den in Europa anwesenden besiegelt Unterstützung "elektrische Flotte", wurde der neue 500 elektrische gewählt, das erste Modell voll elektrisch in der Geschichte des italienischen Herstellers geboren.

Artikel Das Elektroauto (und die Ladestationen) werden immer mehr Realität! scheint die erste sein Vogue Italia.



- Werbung -